JEDER INNENRAUM KANN EINE DOSIS “HYGGE” VERWENDEN

 JEDER INNENRAUM KANN EINE DOSIS “HYGGE” VERWENDEN

Wechseln Sie regelmäßig zwischen verschiedenen Wohnstilen und fällt es Ihnen schwer, sich für ein zeitloses Design zu entscheiden? Dann werfen Sie einen Blick auf unsere nördlichen Nachbarn oder den skandinavischen Stil. Es ist der Interior Design-Trend schlechthin, der sich für jede Art von Wohnung eignet und Design und Funktionalität zu einem zeitlosen Ganzen verschmelzen lässt. (Zusammenarbeit)

Wenn Sie skandinavisches Design sagen, sagen Sie Hygge. Genau wie das niederländische Wort Gemütlichkeit hat Hygge in anderen Sprachen keine direkt übersetzbare Bedeutung. Was die Bedeutung betrifft, kommt das Wort jedoch ziemlich nahe an die Art und Weise heran, wie wir Geselligkeit oder Gemütlichkeit betrachten. Darüber hinaus steht Hygge für eine bestimmte warme Atmosphäre oder ein Interieur, aber auch Essen oder Trinken kann etwas damit zu tun haben. Wenn wir dieses Konzept auf den Innenbereich übertragen, können Sie an einladende Formen, warme Farben und natürliche Materialien denken. Schauen Sie sich unten um, und Sie werden verstehen, was wir meinen:

Heben Sie hervor, was Sie lernen können
Ein gemeinsames und auffälliges Merkmal skandinavisch anmutender Innenräume ist die Verwendung von Akzentfarben. Um genauer zu sein: eine Akzentfarbe. Um diese eine Farbe herum ist die Palette normalerweise ruhig. Im übrigen Raum sieht man hauptsächlich natürliche Materialien wie Holz, Rattan oder Schilf und strenge (geometrische) Formen.

Related post