ZEIT, UM IHR HAUS IN ORDNUNG ZU BRINGEN

 ZEIT, UM IHR HAUS IN ORDNUNG ZU BRINGEN

Es gibt alle möglichen Arten, Dinge zu lagern. Von Regalen bis zu Vitrinen und von Wandregalen bis zu etwas so Einfachem wie einem gemütlichen Korb. Innerhalb dieser Optionen können Sie aus einer Vielzahl von Designs wählen. Sie können zum Beispiel einen offenen oder geschlossenen Schrank, die Größe und – vielleicht noch wichtiger – die Farbe wählen. Möchten Sie durch eine schöne Liste von Lagereinheiten blättern?

Neben der Tatsache, dass Sie Ihren gesamten Besitz auf unzählige Arten aufbewahren können, können Sie ihn natürlich auch auf eine bestimmte Art und Weise ausstellen. Natürlich können Sie nicht einfach alle Ihre Sachen in einen (halb-)offenen Schrank werfen. Glücklicherweise geben Ihnen die folgenden Bilder auch einige Ideen, wie Sie dies in Zukunft angehen könnten.

Transparenz
Mögen Sie Transparenz? Dann sind Sie wahrscheinlich zu spacig für einen Schrank mit der nötigen Offenheit. Ein (halb-)offenes Modell oder zumindest eine Kopie, in der Sie einen Teil des Inhalts sehen können, ist in diesem Fall das, was Sie suchen. Bei einem so offenen Design ist es wichtig, dass man in gewissem Umfang mit Unordnung umgehen kann – das sieht man natürlich besser, ob man es nun sofort sieht oder nicht.

Natürlich können Sie sich auch für die goldene Mitte entscheiden und ein Kabinett wählen, das halb offen und halb geschlossen ist. Auf diese Weise können Sie im geschlossenen Teil herumliegende Dinge verstecken und im offenen Teil das Erscheinungsbild eines ordentlichen und aufgeräumten Haushalts aufrechterhalten.

Related post